Was bleibt von uns

wenn wir mal nicht mehr sind.

Bleibt man in Erinnerung?

Denkt man gerne an uns zurück,

an die Zeit mit uns  –  im Glück?

Oder fiel man nur zur Last,

hat man uns dafür gehasst?

Trägt man uns im Herzen weiter,

weinend, lächelnd, auch mal heiter?

Gibt es den Ort zum Traurig-sein,

oder bleibt man sorgenvoll daheim?

All die Fragen stellt man sich,

dass Leben ist nicht unendlich.

Eines Tages ist es soweit,

zu Ende unsere Lebenszeit.

Und jeder trägt den Wunsch in sich,

im Herzen zu bleiben auf ewiglich.

© Gabriela Straubel

21-Was bleibt von uns 3

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Was bleibt von uns

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s